Home »» Reiseberichte »» Nordeuropa »» Schweden »» 350 Tonnenkilometer

350 Tonnenkilometer mit dem Fahrrad:
Radtour mit drei Kindern in Südschweden

Karl Brodowsky, gefahren 1997-07-04 bis 1997-08-10, geschrieben 1998

Tabelle

[Anfang] [Ende]

Für die Fans von Kilometerstatistiken habe ich hier noch eine kleine Tabelle gebastelt. Wer das langweilig findet, kann die Tabelle einfach überspringen. Wenn Karin und ich verschiedenen viel oder verschieden schnell gefahren sind, gebe ich beide Werte an. Das kam vor allem deshalb vor, weil ich Fotos gemacht habe und Karin danach wieder einholen mußte. Manchmal haben wir das auch nicht so genau aufgeschrieben, deshalb sind einige Felder leer. Die Durchschnittsgeschwindigkeit von Zug und Schiff haben wir sogar nicht einmal gemessen. Weil der Tacho manchmal vorübergehend eine falsche und zu hohe Geschwindigkeit mißt, sind auch deshalb einige Felder leer geblieben. Den Weg habe ich jeweils so ungefähr angegeben. X steht meistens für Hauptstraßen, also Straßen mit blauen Wegweisern und ohne Nationalstraßennummer. Für Insider haben diese irgendwelche hohen Nummern, die man sowieso nur in speziellen amtlichen Landkarten findet. Wenn die Tabelle nicht auf Euren Bildschirm paßt, könnt Ihr vielleicht eine kleinere Schrift einstellen oder durch Scrollen auf dem Balken am unteren Bildschirmrand alles sehen. Ich habe die meiner Meinung nach unwichtigste Spalte ganz rechts eingeordnet.

Datum Weg Ziel Tages-
strecke
Durch-
schnitt
Netto-
fahrzeit
Maximum
1997-07-04 (5)SchaffhausenNachtzugca. 5---
1997-07-05 (6)KielStena Fähreca. 7---
1997-07-06 (7)E 20Lerum29.21/27.6510.11/9.462:53:18/2:55:27-
1997-07-07 (1)UmgebungLerum10.37/2.6711.18/5.870:53:37/0:27:1831.4/25.0
1997-07-08 (2)E 20 - X - N 40Sandared (Borås)49.05/48.329.63/8.185:05:15/5:54:1937.8/-
1997-07-09 (3)N 40Sandared [Zoo]27.38/27.2612.33/11.172:13:13/2:26:1939.4/23.7
1997-07-10 (4)N 40Sandared [Zoo]26.46/26.7611.65/12.342:16:11/2:10:0539.2/35.3
1997-07-11 (5)N 40Ulricehamn48.00/47.2310.78/10.744:27:01/4:50:5935.5/24.2
1997-07-12 (6)UlricehamnUlricehamn [Stadt]3.93/3.819.32/8.330:25:20/0:27:2224.8/20.4
1997-07-13 (7)N 40Axamo (Jönköping)45.78/45.8312.26/10.923:44:06/4:11:4539.2/26.8
1997-07-14 (1)FußwegAxamo [Moor]0/10.910/11.560/56:120/25.1
1997-07-15 (2)-Axamo [Ruhetag]0/13.390/13.190/1:00:550/32.9
1997-07-16 (3)N 40 - XAxamo [Moor]35.66/15.8513.61/10.532:37:12/1:30:1636.5/29.4
1997-07-17 (4)N 40 - XAxamo [Taberg]33.21/32.6914.99/14.682:12:48/2:13:3039.7/33.9
1997-07-18 (5)N 195Wald (Habo)38.56/37.4011.39/10.683:23:06/3:30:0232.7/28.7
1997-07-19 (6)N 195Hjo42.35/42.3012.37/11.203:25:28/3:46:5532.4/23.8
1997-07-20 (7)-Hjo [Stadt]0/5.070/-0/0:43:000/-
1997-07-21 (1)N 195 - N 49Karlsborg34.96/33.9214.23/12.192:26:12/2:46:5838.2/35.7
1997-07-22 (2)-Karlsborg [Stadt]0/00/00/00/0
1997-07-23 (3)N 49Askersund51.12/51.1314.09/12.123:37:30/4:03:0036.9/29.9
1997-07-24 (4)N 50Askersund [Stadt]23.23/5.7517.25/8.341:20:48/0:41:2241.2/29.4
1997-07-25 (5)N 205 - XTived32.09/32.3411.77/11.042:43:27/2:55:4038.9/-
1997-07-26 (6)XTived [Park]23.07/22.0712.5/11.871:50:36/1:51:3139.4/-
1997-07-27 (7)X - N 202 - XGötakanal (Töreboda)52.15/45.4411.94/11.914:21:56/4:03:4637.6/-
1997-07-28 (1)X - N 202Mariestad36.36/37.9312.25/11.432:58:06/3:19:0429.4/28.2
1997-07-29 (2)E 20 - XMariestad [Torsö]52.66/52.1414.52/13.923.37:35/3:44:4441.2/36.3
1997-07-30 (3)E 20 - N 44Lidköping50.43/50.3014.16/13.283:33:32/3:47:0429.4/27.4
1997-07-31 (4)N 44Lidköping [Stadt]19.71/12.7411.26/13.091:45:39/0:58:2323.7/22.2
1997-08-01 (5)N 44 - XGrästorp59.34/43.4616.04/13.493:41:55/3:13:1038.0/31.3
1997-08-02 (6)N 47 - N 44 - N 42Vänersborg64.01/42.2416.12/12.793:38:11/3:18:0535.0/29.6
1997-08-03 (7)N 44 - XVänersborg [Strand]33.10/32.9013.06/13.932:20:14/2:31:0338.9/38.5
1997-08-04 (1)N 44 - XVänersborg [Strand]33.79/34.5113.93/13.142:25:27/2:48:1241.2/29.2
1997-08-05 (2)N 45Wald (nördl. Göteborg)57.93/56.6615.00/13.024:00:02/4:21:0941.2/32.4
1997-08-06 (3)N 45 - N 45/E 6Göteborg45.52/44.5115.09/12.883:00:55/3:27:1642.0/28.2
1997-08-07 (4)GöteborgGöteborg [Stadt]59.63/18.6516.17/9.543:41:17/1:46:0041.5/26.0
1997-08-08 (5)GöteborgStena Fähre14.72/18.7910.69/10.511:22:34/1:24:2526.7/-
1997-08-09 (6)KielNachtzugca. 7ca. 110:38:2725.6
1997-08-10 (7)SchaffhausenSchaffhausenca. 5---

Was sieht man an diese Zahlen besonderes? Vielleicht ist es für viele enttäuschend, wie klein bei dieser Radtour immer die Tagesstrecken und auch die Durchschnittsgeschwindigkeiten ausgefallen sind, wo doch die Höchstgeschwindigkeiten nach einer gewissen Eingewöhnungszeit gar nicht mehr so niedrig waren. Die niedrige Geschwindigkeit liegt sicher in der Natur der Sache. Ich konnte bergauf nicht besonders schnell fahren und Karin erst recht nicht. Aber ein paar Steigungen hat man jeden Tag. Die Fahrzeit wurde natürlich dadurch beschränkt, daß man wegen der Kinder morgens und abends eine Menge Zeit braucht und auch unterwegs mehr Pausen einlegt. Aber dafür muß ich sagen, daß wir in Gegenden, durch die ich bei früheren Radtouren oft durchgefahren bin, Dinge gesehen haben, die ich damals überhaupt nicht wahrgenommen habe. Und vor allem hatten wir die Kinder dabei.

[Inhaltsverzeichnis] [Ende]